11.03.2020 - 12:43 Uhr
EschenbachOberpfalz

Reihenweise Veranstaltungsabsagen im Vierstädtedreieck

Der Coronavirus wirft seine Schatten voraus: Nach der Absage der SPD-Ausbildungsmesse im Vierstädtedreieck werden nun immer mehr Veranstaltungen verschoben oder ersatzlos gestrichen - auch das Starkbierfest in Eschenbach.

Das Starkbierfest in Eschenbach ist abgesagt
von Anne Wiesnet Kontakt Profil

Die nächste größere Veranstaltung im Vierstädtedreieck ist abgesagt: Die "Pilots" teilen auf ihrer Facebook-Seite mit, dass das Eschenbacher Starkbierfest "aus aktuellem Anlass" am Samstag, 14. März, nicht stattfinden wird. Einen Ersatztermin soll es nicht geben, da die Starkbierzeit nur bis Ostern gehe und sich bis dahin die Lage nicht mehr ändern werde, ist außerdem zu lesen.

Mit dieser Entscheidung sind die Veranstalter nicht allein. Auch das Gymnasium Eschenbach hat beschlossen, den "Tag der offenen Tür", der für Samstag geplant gewesen wäre, wegen des Coronavirus vorsorglich abzusagen.

Ersatzlos gestrichen wird auch der Grafenwöhrer Frühjahrs- und Sommerflohmarkt für Kinderbekleidung. Grund dafür sind die behördlichen Empfehlungen zu Präventionsmaßnahmen. Der nächste Flohmarkt findet dann erst wieder am 26. September statt. Die reservierten Nummern bleiben erhalten, müssen aber 14 Tage von dem Termin bestätigt werden, heißt es. Die Warteliste soll für den Herbstbasar mit übernommen werden. Den Eschenbacher Flohmarkt ereilte bereits das gleiche Schicksal. Die für 7. März geplante Veranstaltung wurde ebenfalls wegen der Coronavirus-Situation abgesagt. In Eschenbach soll der nächste Flohmarkt dann am 19. September über die Bühne gehen.

Seinen Ausflug nach München muss der VdK-Ortsverband Eschenbach nun auch abblasen. Die Oberpfälzer wollten am 28. März zur Großdemonstration "Rente für alle" nach München fahren. Doch auch diese Veranstaltung wurde auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Weitere Absagen wegen Coronavirus in Weiden und der Region

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.