26.01.2021 - 12:03 Uhr
EschenbachOberpfalz

Stadtrat Eschenbach: Pumptrack-Anlage für Mountainbiker kommt

Die Jugend wird’s freuen:. Neben dem Sportheim des SC Eschenbach soll eine Pumptrack-Anlage entstehen.

von Walther HermannProfil

In der jüngsten Sitzung des Stadtrats informierte Bürgermeister Marcus Gradl das Gremium über die Bereitstellung eines Pachtgrundstücks, mit dem die Kommune Trendsportlern entgegen kommen will. Elisabeth Gottsche sprach von einer „guten Sache“,

Thomas Ott verwies auf ein damit erreichtes Wahlkampfziel der SPD und die günstige Lage. Er sah in der Auerbacher Anlage ein Musterbeispiel und empfahl, auch in Eschenbach die Jugend an der Gestaltung des Geländes teilhaben zu lassen.

Ott war sich dabei einig mit Gradl, der ankündigte, die Jugend in die Umsetzung des Vorhabens einzubeziehen. Das Gremium beauftragte die Verwaltung, weitere Schritte einzuleiten und Fördermöglichkeiten auszuloten.

Mehr aus dem Eschenbacher Stadtrat

Eschenbach

Die Ankündigung, dass die Pumptrack-Anlage auf der Tagesordnung der Sitzung steht, hatte bereits die ersten Jugendlichen auf die Zuhörerstühle gelockt. Sie zeigten sich begeistert von der Einmütigkeit der Stadträte, was dieses verlockende Freizeitangebot betrifft.

Pumptrack ist eine speziell geschaffene Mountainbike-Strecke, deren Rundkurs mit Wellen, Steilkurven und Sprüngen präpariert ist. Das Ziel beim Pumptrack ist es, Geschwindigkeit durch Gewichtsverlagerung sowie aktives Drücken und Ziehen aufzubauen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.