10.05.2021 - 14:03 Uhr
Eschenfelden bei HirschbachOberpfalz

Corona-Test ab Mittwoch auch in der Gemeinde Hirschbach möglich

Künftig gibt es auch in Eschenfelden die Möglichkeit zu einem Corona-Schnelltest. Der ASB-Regionalverband Jura kooperiert dabei mit den Feuerwehren der Gemeinde Hirschbach. Die Firma Linn stellt die Örtlichkeit.

Sie sind für dem Teststart bereit (von links): Richard Leißner (Kommandant FFW Eschenfelden), Sonja Linn, Armin Linhard (Kommandant FFW Achtel), Koordinator vor Ort Jürgen Leißner, Nina und Andreas Brunner vom ASB-Regionalverband Jura und Geschäftsführer Horst Linn von der Firma Linn High Therm.
von Jürgen LeißnerProfil

Ein wichtiger Baustein in der Bekämpfung des Corona-Infektionsgeschehens ist neben den Impfungen die Ausweitung der Schnelltests, heißt es in einer Presse-Information. Ab kommenden Mittwoch verfügen auch die Bürger der Gemeinde Hirschbach und darüber hinaus über eine derartige Möglichkeit. Hier kooperiert der ASB-Regionalverband Jura mit den drei örtlichen Feuerwehren aus Eschenfelden, Achtel und Hirschbach. Die Federführung der Teststelle obliegt dem ASB. Die örtlichen Kräfte koordiniert Jürgen Leißner von der Feuerwehr Eschenfelden. Die Feuerwehren stellen die benötigten Hilfskräfte für die Teststelle. Diese bestehen aus Aktiven Kameraden, Mitgliedern der Feuerwehrvereine aber auch engagierte Bürger beteiligen sich an der Hilfe für die Bevölkerung. Als Räumlichkeit dient eine Halle zwischen der Firma Linn High Therm und dem Speedtreibhaus am Ortsausgang von Eschenfelden in Richtung Pruppach. Ebenso stellt die Firma Linn den Firmenparkplatz als Parkfläche mit zur Verfügung. Für Geschäftsführer Horst Linn und seine Frau Sonja ist das eine Selbstverständlichkeit, sie mussten nicht lange überlegen als die Anfrage der Feuerwehrführung um die Kommandanten Richard Leißner, Armin Linhard und Reinhard Vogel und des ASB bei ihnen einging, heißt es.

Ab Mittwoch, 12. Mai, öffnet das Corona-Testzentrum zunächst immer wöchentlich Mittwochs von 17 bis 19 Uhr. Testwillige müssen online (https://www.asb-jura.de/corona-testzentren/) einen Termin vereinbaren. Ebenso besteht die Möglichkeit einer telefonischen Anmeldung von Montag bis Freitag von 8 bis 10 Uhr unter der Rufnummer 09643/507 99 55. "Die Testung selbst dauert nur wenige Sekunden und ist, dank der eingesetzten Lolly-Tests, vollkommen schmerzfrei“, klärt Andreas Brunner vom ASB Jura auf. Innerhalb von zehn Minuten steht das Ergebnis fest. Ein entsprechender Nachweis über das Testergebnis wird direkt vor Ort ausgestellt.

Mehr über den ASB Jura

Auerbach

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.