26.07.2018 - 08:56 Uhr
EslarnOberpfalz

"Jeder ist willkommen"

Der Unterhaltungsnachmittag im Pfarrheim vermittelt den Eslarner Frauen nicht nur Lebensfreude, sondern bringt Abwechslung in den Alltag.

Der Organisator des Seniorenkreises Isa Daoud begrüßt alle Seniorinnen und Helmut Moll übernimmt das musikalische Programm.
von Karl ZieglerProfil

(gz) Der Seniorenkreis "Goldener Oktober" inszenierte für die ältere Generation im Eslarner Pfarrheim "Sankt Marien" mit Musik, Kaffee und Kuchen tolle Unterhaltung und landete mit dem kurzweiligen Nachmittag einen großen Erfolg. "Der Seniorenkreis ist kein Verein und im Kreis ist jeder willkommen" stellte Gertraud Nickl fest. Der Einladung waren über 30 Eslarnerinnen gefolgt, die den begleitenden Klängen von Solist Helmut Moll lauschten. "Liebe Omis, ich möchte euch alle recht herzlich begrüßen und wünsche gute Unterhaltung", so Sprecher Isa Daoud vom Seniorenkreis. Die Verbindung Mensch und Musik geben dem Leben seine Werte und öffnen die Herzen und erinnerten die anwesenden Frauen gleichsam an glückliche und traurige Momente. Das vielfältige Repertoire von Alleinunterhalter Moll umfasste bekannte Oldies und aktuelle Hits, die zum Mitsingen und Mitschunkeln einluden und die die Beweglichkeit der Seniorinnen stärkten. Der Solist aus Waidhaus spielte für die Seniorinnen und bereicherte die unterhaltsamen Stunden mit humorvollen Einlagen. Der Sprecher vom Seniorenkreis Daoud mischte sich unter die Frauenrunde, schunkelte nach den Melodien des Quetschenspielers fleißig mit und freute sich über die Begeisterung der Gäste. Mit Hilfe der Migranten aus Eritrea garantierten Isa Daoud und Gertraud Nickl mit Familie den älteren Menschen musikalisch und kulinarisch schöne Stunden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.