22.02.2021 - 17:22 Uhr
EtzenrichtOberpfalz

Erst Kurve geschnitten und dann macht es Bumm

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Doch der Sachschaden nach einem Zusammenstoß in Etzenricht ist hoch.

Die Polizei wurde zu einem Unfall bei einem Supermarkt in Etzenricht gerufen.
von Uwe Ibl Kontakt Profil

Am frühen Freitagmorgen befuhr ein 62-jähriger aus dem nördlichen Landkreis mit seinem Fiat die Wildenauer Straße vom Edeka-Markt in Fahrtrichtung Radschin. Etwa 30 Meter vor der Einmündung zum Pappelweg schnitt er eine Linkskurve und prallte deshalb mit dem Alfa Romeo eines entgegenkommenden 22-jährigen Etzenrichters zusammen. Verletzt wurden bei de Unfall glücklicherweise niemand nicht. Allerdings entstand Sachschaden in Höhe von 7000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Viel Arbeit für Polizei an der Grenze

Waidhaus

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.