12.08.2019 - 14:12 Uhr
FalkenbergOberpfalz

Leistungsabzeichen mit Bravour gemeistert

Die Aktiven der Falkenberger Wehr machten sich fit für die weiteren Einsätze.

Den Aktiven mit Gruppenführer Wolfgang Schösser (ganz links) bescheinigten die Kreisbrandmeister (von rechts) Florian Trießl, Albert Fröhlich und Dieter Höfer gute Leistungen.
von Werner RoblProfil

Beim Leistungsabzeichen zeigt sich der hohe Ausbildungsstand der ehrenamtlichen Brandschützer. Die Aufgaben, die zu bewältigen waren, lauteten "Gruppe im Löscheinsatz". Erfolgreich wurden auch die Zusatzaufgaben im praktischen Teil abgelegt. Florian Schedl meisterte die Stufe 1, Alexander Bischof und Michael Höcht die Stufe 2. Stufe 4 schafften Stefan Schedl, Sebastian Siller und Josef Bauer. Andreas Zölch und Roland Höcht waren in der Stufe 6, Wolfgang Schösser in der Stufe 1 beim Ü-40-Abzeichen erfolgreich. Zufrieden über die Leistungen äußerte sich das Schiedsrichter-Trio Kreisbrandmeister Dieter Höfer, Albert Fröhlich und Florian Trießl bei der Abschlussbesprechung im Gerätehaus.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.