10.06.2020 - 13:35 Uhr
FalkenbergOberpfalz

Öffnung der Burg Falkenberg auf dem Prüfstand

Führungen, Veranstaltungen und auch den Hotelbetrieb in der Burg Falkenberg hat die Corona-Pandemie beendet. Viele fragen sich, wann die Burg wieder öffnet.

Die Burg Falkenberg war bis zur Coronakrise ein beliebter Veranstaltungsort. Am Montag diskutiert das "Forum Falkenberg" über eine mögliche Öffnung.
von Harald Dietz Kontakt Profil

Coronabedingt ruht die Burg Falkenberg seit Wochen in einer Art Dornröschenschlaf. „Derzeit ist leider alles zu“, bedauert Bürgermeister Matthias Grundler. Doch am Montag nächster Woche trifft sich der Verein „Forum Falkenberg – Freunde der Burg“ zu einer Sitzung, informiert der Falkenberger Bürgermeister auf Nachfrage von Oberpfalz-Medien.

Bei dem Treffen soll entschieden werden, welche Bereiche der Burg Falkenberg (dazu gehören unter anderem Hotel, Biergarten, Tagungszentrum, Museum) nun wieder vorsichtig geöffnet werden könnten.

Wichtig sei, ob und wie die umfangreichen coronabedingten Hygieneschutzmaßnahmen umgesetzt werden können, so Grundler. Dabei denkt er beispielsweise an die beliebten Burgführungen. Burgmanagerin Teresa Würth habe die Vorgaben genau studiert und sich dazu umfassend Gedanken gemacht, was möglich sei. Details würden am Montag besprochen.

Bericht über ein Konzert in der Falkenberger Burg

Falkenberg

Bürgermeister Matthias Grundler berichtet im Gespräch mit Oberpfalz-Medien von zahlreichen Anfragen von Bürgern aus der gesamten Region in den zurückliegenden Wochen. Viele hatten sich für Hochzeiten und andere private Feiern die Burg Falkenberg ausgesucht. Wegen der Corona-Pandemie konnten die Feste aber nicht stattfinden. Vielfach habe es pragmatische Lösungen gegeben: Die Feste wurden auf nächstes Jahr verschoben.

Derzeit ist leider alles zu.

Bürgermeister Matthias Grundler

Wie der Falkenberger Bürgermeister weiter berichtet, soll noch heuer – spätestens aber 2021 – der Graf-Schulenburg-Weg, der zur Burg Falkenberg führt, saniert werden. Dabei sei auch die Anlage weiterer Parkplätze vorgesehen.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.