12.05.2022 - 14:55 Uhr
FalkenbergOberpfalz

"pez"-Sound an zwei Orten in Falkenberg

Kurz nach einem Benefizkonzert gab es ein weiteres Musik-Event Falkenberg: Peter Geyer alias "pez" und Band spielten auf – zunächst im Tagungszentrum und dann in der Burg.

von Werner RoblProfil

Erlangen, Trabitz, Ansbach und Marktredwitz sind nur wenige der Tourneestationen, die Peter Geyer alias "pez" und seine Band bereits besucht haben. Weitere, darunter auch Tirschenreuth, Konnersreuth und Nürnberg, folgen in den kommenden Monaten. Jetzt stand auch Falkenberg auf dem Programm - hier gab es den "pez"-Sound zunächst im Tagungszentrum und dann in der Burg zu hören.

"Lange ersehnt. Heute findet es statt", bemerkte die im Verein "Forum Falkenberg - Freunde der Burg" für Veranstaltungen verantwortliche Eva Gibhardt den endlich stattfindenden Konzertabend. Gespielt wurde alles, was die Fans hören wollten. Rund 90 Minuten lang war im Tagungszentrum handgemachte Musik zu hören. Wer sich eines der rasch vergriffenen Kombi-Tickets hatte sichern können, durfte "pez" und Band danach auch oben in der Burg erleben. Das Konzert wurde dort nach 21 Uhr vor einem deutlich kleineren Kreis der Fangemeinde fortgesetzt.

Peter Geyer stammt aus Mitterteich. Bereits im Kindesalter fand er Gefallen an der Musik. Den Grundstein für seine spätere Karriere legte er mit dem Akkordeon und einem weiteren Talent: dem Gesang. Als Zehnjähriger bewarb er sich mit Erfolg bei den Regensburger Domspatzen. Zu den Höhepunkten seiner bisherigen Musikkarriere zählt eine Tournee durch die Vereinigten Staaten von Amerika. Geyer, der sich nun "pez" nennt, war schon Teil verschiedener Coverbands und rief 2017 ein Soloprojekt ins Leben. Mit Genre-Einflüssen aus Folk, Rock und Pop liefert "pez" einen eingängigen Sound, "der alten Cowboy-Klischees ein modernes Kleid verpasst", wie es auf einer Fachseite im Internet beschrieben wird. Ein Ziel ist seiner Aussage nach, moderne Country-Musik in Deutschland "massentauglich" zu machen.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.