21.08.2018 - 10:25 Uhr
FensterbachOberpfalz

Neun Schützen bei der "Deutschen"

Wenn die besten Schützen Deutschlands ab Donnerstag um den Deutschen Meistertitel kämpfen sind auch wieder Mitglieder der "Hubertus"-Schützen Knölling dabei. Neun Schützen lösten das Ticket für die Titelkämpfe.

Julian Kemptner, Christina Ketzler, Fabian Rockinger, Willi Stöckl und Benedikt Kemptner (von links) starten für die "Hubertus"-Schützen Knölling bei der Deutschen Meisterschaft.
von Heinrich Niebauer (NIB)Profil

Bei den Deutschen Meisterschaften vom 23. August bis 3. September auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück gehen auch in diesem Jahr wieder mehrere Mitglieder des Schützenvereins „Hubertus“ Knölling an den Start. Mit Gewehr, Pistole und Armbrust messen sie sich mit den besten Schützen Deutschlands.

In diesem Jahr kämpfen Julian Kemptner, Christina Ketzler, Willi Stöckl, Fabian Rockinger, Benedikt Kemptner, Ferdinand Stipberger, Achim Hüttner, Michael Buchbinder und Patrick Kurz für „Hubertus“ Knölling um gute Platzierungen bei der "Deutschen".

Dass sie ganz vorne mit dabei sein können, haben sie im vergangenen Jahr bewiesen. „Schön wäre es, wenn unsere Schützen wieder so erfolgreich aus München zurück kehren wie im letzten Jahr“, wünscht sich Schützenmeisterin Gisela Zerbian.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp