25.05.2020 - 15:07 Uhr
FlossOberpfalz

Aufprall an der Friedhofsmauer

Der Schutzengel ist aufmerksamer als der Autofahrer selbst. Dieser prallt mit seinem Wagen gegen die Friedhofsmauer in Floß. Aber,obwohl das Fahrzeug schwer beschädigt sein dürfte, kann sich der unerkannt Unfallfahrer aus dem Staub machen.

Die Polizeiinspektion Neustadt sucht nach dem Autofahrer, der zwischen Freitagnachmittag und Samstagmorgen gegen die Flosser Friedhofsmauer prallte und flüchtete.
von Josef-Johann Wieder Kontakt Profil

In der Nacht zum Samstag beschädigte ein bisher unbekannter Autofahrer die Friedhofsmauer im Eingangsbereich des katholischen Friedhofs „St. Johannes“ in Floß. Da Lackspuren an der Mauer erkennbar waren, so berichtet die Polizeiinspektion Neustadt, sei davon auszugehen, dass der Schaden durch einen Pkw verursacht wurde. Dieser dürfte, ds zeigen die weiteren Unfallspuren, ebenfalls erheblich beschädigt sein. Den Schaden an der Mauer schätzt die Polizei auf 1500 Euro. Sie bittet zudem unter Telefon 09602/9402-0 um Hinweise auf den Unfallfahrer.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.