Auf der B 299 bei Freihung Mercedes übersehen

Freihung
04.08.2022 - 16:20 Uhr

Vorübergehend wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet: Auf der B299 bei Freihung sind am Donnerstagnachmittag zwei Autos zusammengestoßen.

Bei Freihung sind am Donnerstagnachmittag zwei Autos zusammengestoßen.

Auf der Bundesstraße 299 bei Freihung (Landkreis Amberg-Sulzbach) hat am Donnerstag gegen 14.45 Uhr eine Dacia-Fahrerin (63) beim Abbiegen einen Mercedes übersehen: Die Frau, die noch zwei Passagiere im Wagen hatte, wollte von Freihung aus auf die B 299 einbiegen. Dabei übersah sie laut Polizei einen jungen Fahrer (19), der aus Grafenwöhr kommend mit einem Mercedes auf der Bundesstraße unterwegs war.

Beim Zusammenstoß der beiden Autos wurden die Fahrer leicht verletzt. Auch die beiden Mitinsassen im Dacia haben nach ersten Erkenntnisse der Polizei wohl leichtere Blessuren davongetragen. Der Rettungsdienst brachte die Verletzten ins Krankenhaus. Der Schaden summiert sich auf rund 20.000 Euro. Die Feuerwehr Freihung war im Einsatz, sie band ausgelaufene Betriebsstoffe ab und übernahm die Verkehrsregelung: Bis zur Bergung der Unfall-Autos war die B 299 in diesem Bereich nur einspurig befahrbar.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.