19.01.2020 - 14:49 Uhr
FreihungOberpfalz

Freihunger CSU-Kandidaten haben Sanierung der Grundschule im Blick

Beim Abschluss der Freitagstouren der Freihunger CSU-Kandidaten werden Themen fürs Wahlprogramm gesammelt.

Auch über die Möglichkeit der Ausweisung von Baugebieten in den Ortsteilen der Marktgemeinde Freihung informierte Bürgermeisterkandidat Klaus Siegert (Vierter von rechts ).

An insgesamt vier Freitagen machten sich die Marktratskandidaten der CSU mit Bürgermeisterkandidat Klaus Siegert auf, um sich ein Bild über bereits laufende und zukünftig anstehende Maßnahmen im gesamten Bereich der Marktgemeinde Freihung zu machen.

Eine Schwerpunkte dabei war unter anderem in Thansüß die Renovierung des alten Schulhauses, in dem die Freiwillige Feuerwehr und der Schützenverein Tell Thansüß untergebracht sind und auch als Gemeinschaftshaus genutzt wird. Ebenso überzeugten sich die Kandidaten von der Dringlichkeit der Sanierung der Grundschule Freihung, da dort zum Teil veraltete Technik eingebaut ist. Auch über eine Umgestaltung des Gemeindezentrums wurde diskutiert.

In Großschönbrunn liegt die Dorferneuerung an, bei der es wichtig war und nach wie vor ist, die Bürger mit einzubinden, betonte Bürgermeisterkandidat Klaus Siegert. Ein weiteres Projekt ist die Sanierung der Vilsbrücke in Seugast. Ein Thema in Tanzfleck ist immer noch der Bau der Umgehungsstraße, bei der zum Teil kontroverse Meinungen aufeinander treffen. Klaus Siegert war es dabei wichtig, dass vor allem die jungen Kandidaten einen tieferen Einblick in die Arbeit des Marktrats der Gemeinde erhielten.

Zum Abschluss der Freitagstouren traf man sich zum Feierabendseidel, um die angesprochenen Themen nochmals zu vertiefen und über das Wahlprogramm zu beratene. In den kommenden Wochen werde diese Zusammenstellung bei den Wahlversammlungen in allen Ortsteilen vorgestellt, so Siegert.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.