19.08.2018 - 13:32 Uhr
FreudenbergOberpfalz

Garde auf dem Monte

Dass die Kindergarde des Heimat- und Kulturvereins Freudenberg eine verschworene Gemeinschaft ist, zeigt sich nicht nur in der fünften Jahreszeit. Auch im Sommer halten die Mädels und ihr Prinz fest zusammen.

Die Freudenberger Kindergarde hat den Monte Kaolino erklommen.
von Autor (gri)Profil

(gri) Im Ferienprogramm verbrachten die 25 Kinder einen Tag auf dem Monte Kaolino in Hirschau. Betreut von Daniela Brunner und Marinna Daubenmerkl erklommen die Mädchen und der eine Bub in ihren Reihen den "weißen Riesen", der ihnen gar nicht mehr so weiß erschien, weil mittlerweile viele Pflanzen und sogar Bäume auf dem Quarzsand wachsen. Eine Riesen-Gaudi hatte die Gruppe, als es quasi im freien Fall nach unten ging. Die Purzelbäume waren schon mal ein gutes Training für die kommende Saison.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.