03.07.2018 - 09:56 Uhr
Wutschdorf bei FreudenbergOberpfalz

Heimat in Texten und Bildern

Die Pfarrbücherei Wutschdorf wächst weiter. 219 Bücher sind neu in den Regalen. Das 220. ist ein ganz besonderes.

Pfarrer Moses Gudapati, Büchereileiterin Ute Beigel und HKV-Vertreterin Barbara Gerl (hinten links) freuen sich mit den Kindern über das neue Heimatjahrbuch 2017, das ab sofort in der Pfarrbücherei ausgeliehen werden kann.

(gri) "Es wird wohl wieder das meist ausgeliehene Buch des Jahres werden", zeigt sich Büchereileiterin Ute Beigel überzeugt. Das hat die Erfahrung gezeigt. Die Heimatjahrbücher, die der Heimat- und Kulturverein (HKV) Freudenberg zur Verfügung stellt, sind beliebte Lektüre in vielen Familien. Jetzt überreichten Vertreter des HKV den neuen Band 2017. Er beinhaltet Fotos und Texte zu allen gesellschaftlichen Ereignissen des vergangenen Jahres. Jubiläen, Ehrungen, Personalien, aber auch Unfälle und Unwetter finden sich darin. Der HKV hat viele Stunden und einen dreistelligen Geldbetrag in die Erstellung des Buches investiert. Es liegt in zweifacher Ausfertigung vor.

Hinzu kommen 219 neue Titel, die das Bücherei-Team neu in den Bestand aufgenommen hat. Koch- und Rezeptbücher sind darunter, aber auch viele Medien für Kinder. "Gerade die Kleinen haben unsere Bücherei im Pfarrheim als Fundgrube entdeckt", freut sich Beigel. Die Einrichtung ist sonntags von 10.30 bis 11.30 Uhr geöffnet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.