19.05.2019 - 09:46 Uhr
FriedenfelsOberpfalz

Blitzendes Chrom und glänzender Lack

Das zweite Trucker-Treffen in Friedenfels übertrifft alle Erwartungen. Die Stimmung ist ausgezeichnet. Unter anderem zieht eine Trucker-Hochzeit die Blicke auf sich.

Eingerahmt von Lastwagen fand vor der Steinwaldhalle die Eröffnung des zweiten Trucker-Festes statt. Das Vorstandsteam der Organsiatoren und Bürgermeister Gottfried Härtl (Zweiter von rechts) stießen auf den Erfolg an.
von Bernhard SchultesProfil

Der Truckerverein „Bäärenbande“ feierte mit den „Giganten der Straße“ sowie vielen Fans und Besuchern sein zweites Trucker-Treffen. Neben den Stellflächen für die 259 Lastwagen rund um die Steinwaldhalle waren Seitenstraßen und Parkplätze durch die Fahrzeuge der zahlreichen Besucher belegt. Bereits zum Festauftakt am Freitag bestaunten und bewunderten viele Besucher und Feriengäste die kunstvoll gestalteten Trucks. Sie hatten viel Spaß auf dem besonderen Familienfest.

Ab Mittag trafen die leistungsstarken Lastwagen auf dem Festgelände ein und gruppierten sich auf den Stellflächen auf dem Vorplatz der Steinwaldhalle und den angrenzenden Wiesen. Offiziell eröffnet wurde das Fest am Freitag um 16 Uhr mit einem Bieranstich durch Bürgermeister Gottfried Härtl und das Vorstandsteam des Truckervereins „Bäärenbande e.V.“. Das Gemeindeoberhaupt wünschte viel Erfolg und den Mitgliedern stets eine unfallfreie Fahrt.

Das breitgefächerte Begleitprogramm entsprach auch dieses Mal dem Geschmack der Besucher. Für Aufsehen sorgte eine Trucker-Hochzeit. Ein Brummi-Fahrer hatte beim ersten Trucker-Fest in Friedenfels vor zwei Jahren in der Trailerbar zu später Stunde bei einem „Willi“ seine Jasmin kennengelernt. Am Samstag gaben sich nun Jasmin und Christian Götz das Jawort. Die standesamtliche Trauung fand in der Steinwaldhalle statt. Beim Verlassen gratulierten nicht nur Freunde und Verwandtschaft. Trucker und Festbesucher spendeten reichlich Applaus.

Nicht aus dem Staunen heraus kam so mancher Festbesucher bei seinen Gesprächen mit den Truckern über die technischen Details der „Arbeitstiere“. Schmackhaftes Essen und gute Unterhaltung trugen bei herrlichem Frühlingswetter zu einem harmonischen Festverlauf bei. Auch dieses Mal geht der Erlös der Veranstaltung an die Kinderkrebshilfe.

Für Aufsehen sorgte beim zweiten Trucker-Treffen eine Hochzeit. Kennengelernt hatte sich das Paar vor zwei Jahren beim ersten Trucker-Fest in Friedenfels.
Ausgefallene Motive zogen die Blicke auf sich.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.