28.07.2020 - 09:32 Uhr
Fronhof bei AltendorfOberpfalz

Letzte Abstimmungen vor Baubeginn im Flurneuordnungsverfahren Fronhof

Die südwestlich von Fronhof verlaufende Wegtrasse ist einer von insgesamt sieben Wegen, die beim Ortstermin besprochen wurden. Das Bild zeigt (von links) Markus Zitzler (Bauaufsicht ALE Oberpfalz), Bernhard Piller (VLE Oberpfalz), Martin Graf (VLE Oberpfalz), Hans Vetterl (VLE Oberpfalz), Christian Wittmann (Vorstandsmitglied) und Josef Prey (Vorstandsmitglied). Bild: Martin Stahr/exb

Zur Trassenabnahme der Wege für das Bauprogramm 2020/21 fand ein letzter Ortstermin mit dem Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz (ALE), dem Verband für Ländliche Entwicklung (VLE) Oberpfalz als Bauleitung und zwei Mitgliedern des örtlichen Vorstands Fronhof, dem Wegebaumeister und dem örtlich Beauftragten statt. Es wurden alle Wegebauvorhaben in der Fronhofer Flur, die ab August durch die Firma Erwin Fischer Baggerbetriebe ausgebaut werden sollen, begutachtet und erörtert. Hauptsächlich ging es um die endgültige Festlegung des detaillierten Achsenverlaufs der auszubauenden Wege, um unnötige Restflächen entlang der Wegtrasse auf ein Minimum zu reduzieren sowie Kurvenradien zur Verbesserung der Befahrbarkeit anpassen zu können. Die Vorstandschaft, so der Vorstandsvorsitzende Bauoberrat Martin Stahr, sei sich ihrer Verantwortung bewusst, den Flächenbedarf zu reduzieren, um den Landabzug für alle Teilnehmer des Flurbereinigungsverfahrens zu minimieren.

Erste Ausgleichsmaßnahmen im Spätherbst 2020 runden das Bauprogramm auch aus ökologischer Sicht ab. So werden Obstbäume gepflanzt und eine Wildblumenwiese angesät. Die Pflanzaktion obliegt der Teilnehmergemeinschaft, so dass freiwillige Dienste geleistet werden können. Bei Rückfragen hierzu stehen auch die Vorstandsmitglieder Christian Wittmann und Josef Prey zur Verfügung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.