22.07.2019 - 14:23 Uhr
FuchsmühlOberpfalz

Im Kreis der Familie

Therese Gleißner feierte am Wochenende ihren 90. Geburtstag und freute sich über viele Glückwünsche.

Therese Gleißner (Mitte mit Geschenkkorb) freute sich sehr über die Geburtstagsüberraschungen und Glückwünsche, die auch von Bürgermeister Wolfgang Braun (links daneben) und Pater Martin (Zweiter von rechts) kamen.
von Ulla Britta BaumerProfil

Seit drei Jahren ist Therese Gleißner aus Hohenthan bei Bärnau im Senioren-Servicehaus Fuchsmühl daheim. Am Samstag feierte die Landwirtin und Gästehausbetreiberin in Fuchsmühl ihren 90. Geburtstag. Nicht nur viele Familienmitglieder gratulierten und feierten mit der Mutter, Großmutter und Urgroßmutter den Jubeltag. Als Überraschungsgäste gratulierten auch Bürgermeister Wolfgang Braun und Pater Martin. Therese Gleißner freute sich sehr über den Besuch.

Wolfgang Braun überreichte einen großen Geschenkkorb sowie als besondere Ehre des Marktes Fuchsmühl zum 90. Wiegenfest die Ehrenmedaille von Fuchsmühl. "Sie schauen aus, als seien Sie erst 70 Jahre alt", schmeichelte der Bürgermeister der noch geistig sehr rüstigen Jubilarin.

Therese Gleißner wurde in Hohenthan als Jüngste von fünf Geschwistern geboren. Sie heiratete im Jahr 1953 Josef Gleißner, übernahm den elterlichen Bauernhof und bekam drei Kinder. Inzwischen ist ihre Familie auf acht Enkelkinder und zwei Urenkel angewachsen. Später betrieb die Landwirtin den Hof im Nebenerwerb und eröffnete das Gästehaus Gleißner für Feriengäste. Auch als ihr Ehegatte Josef vor 13 Jahren starb, führte sie die Frühstückspension weiter. Sie hielt die Stellung, bis ihr vor drei Jahren die Arbeit doch zu beschwerlich wurde.

Nachdem eine Schwägerin von ihr im Senioren-Servicehaus Fuchsmühl wohnte, entschied sich Therese Gleißner ebenfalls dazu, ihren Alterswohnsitz nach Fuchsmühl zu verlegen. Inzwischen hat sich die gebürtige Hohenthanerin gut eingelebt und genießt ihren Lebensabend gemeinsam mit den anderen Heimbewohnern.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.