04.03.2019 - 09:06 Uhr
GeorgenbergOberpfalz

Pleysteiner Prinzengarde begeistert

Die Faschingsdisco der Feuerwehr Georgenberg bietet einen Höhepunkt nach dem anderen.

Prinzessin Alexandra II. und Prinz René I. (stehend, Mitte) lassen es mit ihrem Hofstaat bei der Faschingsdisco so richtig krachen.
von Josef PilfusekProfil

"Pulver helau!" Den "Schlachtruf" der Pleysteiner Prinzengarde konnte Alfons Scheibl nicht ohne Kommentar im Raum stehenlassen. "Bei uns hieß es früher 'Zottbach helau!', konterte der stellvertretende Vorsitzende der Feuerwehr, nachdem Prinzessin Alexandra II. vom Scheibl-Schloss und Prinz René I. von der Gallenburg die vielen Gäste der Faschingsdisco am Freitag im Gasthaus "Zum Ritter St. Georg" begrüßt hatten.

Der Hinweis sollte seine Wirkung nicht verfehlen, und so hieß es immer wieder "Georgenberg helau!". Nach und nach sdtieg die Stimmung bei der Fete im Feuerwehr-Vereinslokal. Scheibl und Feuerwehrchef Berthold Reber, beide dekoriert mit Faschingsorden, ließen sich von der prächtigen Stimmung anstecken. Das "Warmup" des vom Elferrat begleiteten Prinzenpaars mit eleganten Hebefiguren ließ schon erahnen, dass da noch mehr kommen würde.

Und so sollte es gegen Mitternacht auch sein. Die Pleysteiner nahmen das Publikum beim Thema "Disney" mit auf eine phantasievolle Reise, bei der sie sich in tollen Gewändern präsentierten. "Zugabe, Zugabe", wünschten sich die prächtig aufgelegten Gäste. Die Rufe blieben nicht ungehört, die Veranstaltung war auf ihrem Höhepunkt. Sie sollte aber noch lange nicht zu Ende sein. Die Gäste ließen sich auch von "DJ Mark Grey" aus Marktredwitz anstecken. Er hatte bereits vor dem Auftritt der Pleysteiner Garde mit Hits die Stimmung angeheizt.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.