16.04.2020 - 10:12 Uhr
Oberpfalz

Gewusst wie ...

Mit diesem Trick von Anja Auer, der "Frau am Grill", bekommt man verschrumpelte Radieschen wieder knackig.

Mit einem einfachen Trick werden Radieschen wieder knackig.
von Externer BeitragProfil

Das Problem ist bekannt: Man kauft am Samstag einen Bund schöner, knackiger Radieschen ein - und lässt sie im Gemüsefach verschwinden. Tage später stößt man wieder auf sie und stellt fest: Die ganze Pracht ist dahin. "Doch keine Sorge, hier kommt der Trick, wie Radieschen wieder fit werden", sagt Anja Auer, die "Frau am Grill".

"Küchen-Life-Hacks sind manchmal unbezahlbar. Denn sie sparen einem einfach Geld. Anstatt die Radieschen zu entsorgen, kann man sie im Handumdrehen wieder fit machen." Man benötigt lediglich eine Schüssel und kaltes Wasser. "Und ein wenig Zeit sollte man einplanen. Auf alle Fälle mindestens eine Stunde", so Anja Auer.

Und so wird es gemacht: Die Radieschen müssen von den Blättern befreit und gewaschen werden. Anschließend kommen sie in die Schüssel. Dann gießt man kaltes Leitungswasser darüber bis alle Radieschen bedeckt sind. Nun wird die Schüssel für mindestens eine Stunde an einen kühlen Ort gestellt.

"Ihr werdet staunen, wie knackig euere Radieschen nach einer Stunde aus dem Wasserbad kommen. Das genaue biochemische Verfahren, das sich in der Schüssel abspielt, kann ich euch nicht verraten. Weil ich es nicht kenne. Aber es funktioniert."

Hier geht es zum Video:

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.