17.07.2018 - 09:06 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Neues HVO-Auto kurz vor der Einsatzbereitschaft

Das neue HvO-Auto ist in Grafenwöhr angekommen und erhielt nun sein „neues Gesicht“. In einer beispiellosen Spendenaktion sammelte die Grafenwöhrer BRK-Bereitschaft Gelder für den neuen Ford Kuga der Helfer vor Ort

Stellvertretender Bereitschaftsleiter Patrick Hößl und HvO-Leiterin Jasmin Träger (in Einsatzkleidung) freuen sich über das neue Einsatzauto. Tanja und Bernd Hutzler bekleben in ihrer Firma das Auto.
von Externer BeitragProfil

(mor) In Kürze geht das Fahrzeug in Betrieb, am 12. August ist die offizielle Segnung des Einsatzfahrzeuges.

Ein großer Wunsch der HVO´s in der BRK-Bereitschaft geht nun in Erfüllung. Im November letzten Jahres starteten sie den Sammelaufruf für ihr neues Einsatzfahrtzeug. Privatpersonen, Firmen und Institution spendeten Beträge zwischen 10 und 4000 Euro, berichten stellv. Bereitschaftsleiter Patrick Hößl und HvO-Leiterin Jasim Träger. Ziel war der Ersatz des alten Skoda Oktavia der nun 270.000 Kilometer auf dem Buckel hat. Ein Ford Kuga erschien der jungen Truppe am besten geeignet, um in Not geratenen Mitmenschen schnelle Hilfe zu leisten. Das Weidner Autohaus MGS beschaffte das nagelneue 182 PS-starke Fahrzeug. Die Firma Funktechnik Spiller in Vohenstrauß installierte die Funk- und Signalanlage.

In der Druckerei Hutzler in Grafenwöhr wurde der weiße Ford nun mit der auffälligen Markierung und Beschriftung für Einsatzfahrzeuge beklebt. Tanja und Bernd Hutzler, der selbst als HVO mit die Einsätze fährt, ergänzten damit ihre Spende und Unterstützung, die sie bereits mit den Drucksachen für die Spendenaktion starteten. Als nächstes erfolgt der Heckausbau zur Verstauung der Rettungssätze, dann steht das HVO-Auto für die Einsätze bereit. Teile der Ausstattung sowie Versicherung und den laufenden Unterhalt für das HVO-Auto werden vom BRK-Kreisverband getragen. Patrick Hößl und seine Truppe sind immer noch überwältigt von der großen Spendenbereitschaft und lädt alle Gönner und die Bevölkerung schon jetzt zur Segnung und Inbetriebnahme des Fahrzeuges ein. Das Fest wird am Sonntag, 12. August 2018 am BRK-Heim steigen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.