02.12.2019 - 17:16 Uhr
HahnbachOberpfalz

Adventsmarkt am Kirchplatz mit Musik und Köstlichkeiten

Der Markt ist ein belebendes Element im Kulturkalender: Viele Besucher fanden nach Hahnbach, für Leib und Seele war gut gesorgt.

von Autor MMAProfil

"Fast schon wie Weihnachten" war der 24. Adventsmarkt auf dem Vorplatz der Pfarrkirche, zu dem der Hahnbacher Kulturausschuss eingeladen hatte. Vorsitzender Georg Götz dankte allen Mitwirkenden und lud ein zu "Köstlichkeiten ohne Ende". Das breite Spektrum an musikalischen und kulinarischen Angeboten zog auch heuer wieder viele Besucher an.

Bürgermeister Bernhard Lindner sah die Nikolausmützen der Musiker als "untrügliches Zeichen, dass Weihnachten naht". Er dankte für dieses "belebende Element im Kulturkalender", welches alljährlich über insgesamt elf Stunden auf dem Kirchplatz stattfindet.

Die Marktbläser mit Nachwuxorchester und Spätzündern, die Jagdhornbläser der Jägerkameradschaft Hahnbach und die beiden Kindergärten umrahmten musikalisch und poetisch die beiden Tage. Der Heilige Nikolaus (Lukas Götz), begleitet von einem freundlichen Knecht Ruprecht (Martin Wawersig), verteilte süße Kleinigkeiten an die Kinder. Viele Handarbeiten, ob in Holz, Filz oder manch anderem Material, fanden ihre Käufer. Auch ein wenig Glück war gefragt beim Losstand der Kindertagesstätte St. Josef. Durst und Hunger stillten schwarze oder gegrillte Bratwürste, verschiedene Kuchen, Schokofrüchte oder Süßigkeiten. Getränke mit und ohne Alkohol waren ebenso reichlich vorhanden und luden die vielen Besucher zum entspannten Plaudern an den zahlreichen Stehtischen ein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.