29.05.2018 - 15:55 Uhr
ParksteinOberpfalz

Fraubund beim Vulkanausbruch

Busfahrer ist der einzige Mann bei der Tour in den Steinwald. Die Teilnehmer erhalten zum Basaltkegel bei Parkstein.

von Externer BeitragProfil

(exb) Der jüngste Ausflug des Hahnbacher Frauenbundes brachte gute Laune für 49 Frauen und einen Mann - den Busfahrer. Es ging zuerst in den Steinwald, zum Drehcafe in Pfaben. Die Teilnehmer genossen dort einen runden Ausblick in den Stein- und Böhmerwald pur. Und das bei bestem Wetter. Café, Kuchen oder auch Eis war die erste Stärkung.

Anschließend ging es nach Parkstein am Rande des Basaltkegels. Dort gab es eine ausführliche und interessante Führung mit Geoparkranger Kurt Pongratz. Als Vulkanexperte brachte er sehr viel Informationen rund um Magma, Entstehung, Ausbruch und Vulkanismus bei. Im neu erbauten Vulkanmuseum wurde auch die Erdgeschichte detailliert erklärt, bis dann der Höhepunkt der Reise folgte: die Darstellung eines Vulkansausbruches.

Staunend verfolgten die Reisenden das Geschehen, und waren zugleich froh, dass diese anschauliche Animation doch nicht echt ist - nach so viel Lernen die Belohnung. Danach ging es weiter nach Windischeschenbach, in die Hauptstadt des Zoigels. Hier gab es eine Brotzeit und ein Anstoßen auf den gelungenen Ausflug. Hildegard Gallitzendörfer bedankte sich zum Schluss für die rege Teilnahme, erinnerte an die Fahrt ins Blaue am Donnerstag, 12. Juli.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.