13.02.2020 - 13:00 Uhr
Haselbrunn bei SpeinshartOberpfalz

Fackelzug zum Lichtmessempfang

Kerzenweihen und Lichterprozessionen: Lichtmess ist ein wichtiger Tag im Kirchenkalender. Es endet die Weihnachtszeit und die Tage werden länger. Aus dem Alltag ist das Fest fast verschwunden – nicht aber in Speinshart.

Mit Fackeln und Kerzen in der Hand marschieren Groß und Klein am Lichtmesstag durch Haselbrunn.
von Robert DotzauerProfil

Das Kloster erinnert zusammen mit der Gemeinde mit einem Lichtmessempfang an Glaubensaussagen und Volksbräuche. Auch die Haselbrunner wollen das Fest nicht in Schall und Rauch aufgehen lassen. Deshalb erinnerten sie mit einem Lichterzug für Kinder an die traditionsreiche Zeit. Für die Jungen und Mädchen war es ein besonderes Erlebnis, mit Fackeln und Kerzen in der Hand mit den Eltern durch das abendliche Haselbrunn zu wandern. Zur Belohnung ließ sich der Nachwuchs leckere Pizzen schmecken.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.