18.07.2019 - 12:30 Uhr
HirschauOberpfalz

Hirschau schwimmt mal wieder

„Hirschau schwimmt!” - Dieses Motto gilt wieder am Sonntag, 28. Juli. Dann lädt die Schwimmabteilung des TuS Hirschau alle Freunde ab 12 Uhr in das Freibad am Monte Kaolino zur 17. Stadtmeisterschaft im Schwimmen ein.

Spannende Wettkämpfe gibt es am Sonntag, 28. Juli, wieder im Freibad am Monte Kaolino, wenn die Schwimmabteilung des TuS Hirschau unter dem Motto „Hirschau schwimmt“ zur 17. Stadtmeisterschaft im Schwimmen einlädt.
von Werner SchulzProfil

Der Startschuss zu den Konkurrenzen fällt um 14 Uhr. Ermittelt werden die Titelträger 2019 über 50 Meter Brust und/oder 50 Meter Freistil in den Altersklassen (AK 7/8, AK 9/10, AK 11/12, AK 13/14, AK 15/16, AK 17-19, AK 20-29, AK 30-39, AK 40-49, AK 50-59, AK 60 plus) in den Einzelkonkurrenzen für Mädchen, Jungen, Damen und Herren. Für die Mädchen und Buben der Altersklasse fünf bis sechs beträgt die Distanz (Brust und Freistil) 25 Meter.

Neu im Programm sind Wettbewerbe über 25 Meter Brustbeinschlag und 25 Meter Kraulbeinschlag mit Brett für die Altersklassen bis sechs sowie sieben und acht Jahre. Dabei werden Jungen und Mädchen gemeinsam gewertet. Stichtag für das Alter ist jeweils der 28. Juli. Bei den Einzelrennen gibt es für alle Erstplatzierten Medaillen, alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde.

Spannende Unterhaltung versprechen die Gaudi-Staffelmeisterschaften (Damen, Herren, Kinder gemischt möglich) über 3x50 Meter Freistil. Es gibt keine Einteilung in Altersklassen. Bei jedem Wechsel muss nach 50 Metern der ins Ziel Kommende ein Getränk (0,1 Liter) austrinken. Erst wenn der leere Becher abgestellt ist, darf der nächste Schwimmer starten. Die ersten drei Staffeln erhalten einen Sachpreis.

Danach steigen die Luftmatratzenrennen über 25 Meter. Es wird in vier Wertungsgruppen (Kinder bis sieben sowie von acht bis elf Jahren, Jugendliche 12 bis 17 Jahre und Erwachsene ab 18) gestartet. Mädchen, Damen, Jungen und Herren werden gemeinsam gewertet. Die drei Erstplatzierten erhalten einen Sachpreis. Die Luftmatratzen stellt der Veranstalter.

Die Siegerehrung findet gegen 17 Uhr statt. Ein gemütliches Beisammensein schließt sich an. Ab 12 Uhr sorgt der Schwimmverein für Kaffee, Kuchen, Wiener Würstchen und alkoholfreie Getränke.

Startberechtigt sind alle, die in Hirschau wohnen, hier arbeiten oder einem Hirschauer Verein angehören sowie alle Camping- und Feriengäste. Die Startgebühr beträgt bei Einzelstart zwei Euro für den ersten, je einen Euro für jeden weiteren Start, für Staffeln jeweils fünf Euro. Der Badeintritt ist separat zu entrichten. Anmeldungen sind am Wettkampftag ab 11 Uhr im Monte-Freibad am Schwimmvereinsstand im Eingangsbereich des Freibades möglich.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.