27.05.2020 - 13:33 Uhr
HirschauOberpfalz

Pöbelnde Männer zeigen den Hitlergruß

Zwei alkoholisierte Männer pöbeln auf einem Supermarkt-Parkplatz in Hirschau Passanten an und zeigen dabei den Hitlergruß. Für einen 40-Jährigen endet das in einer Zelle.

Sie pöbeln, beleidigen und zeigen den Hitlergruß. Die Polizei muss am Dienstagnachmittag in Hirschau einschreiten, weil zwei Männer ziemlich ausfällig werden.
von Christopher Dotzler Kontakt Profil

Zwei Männer aus Sachsen, 23 und 40 Jahre alt, hielten sich am Dienstagnachmittag gegen 13.45 Uhr auf einem Supermarkt-Parkplatz in Hirschau auf. "Sie standen zum Teil nicht unerheblich unter dem Einfluss von Alkohol", heißt es in der Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberpfalz. Die zwei Männer pöbelten Passanten an und zeigten den Hitlergruß.

Betrüger sind mit dem Enkeltrick in Hahnbach erfolgreich

Hahnbach

Eine junge Frau musste zudem herbe Beleidigungen einstecken. Den einschreitenden Polizeibeamten des Einsatzzuges Amberg traten die beiden besonders aggressiv gegenüber, weshalb sie im weiteren Verlauf zu Boden gebracht und in Gewahrsam genommen werden mussten. Während der Jüngere nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen werden konnte, musste der 40-Jährige die Nacht in einer Gewahrsamszelle verbringen.

Das Staatsschutzkommissariat der Kriminalpolizeiinspektion Amberg ermittelt nun in diesem Fall. Zeugen oder weitere Geschädigte des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09621/890-0 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.