Josef Huf, Vorsitzender des Krankenpflegevereins Hohenkemnath, feiert 70. Geburtstag

Bürgermeister Albert Geitner (rechts) gratuliert Josef Huf zum 70. Geburtstag.
von Autor SNNProfil

70. Geburtstag feierte der Vorsitzende des örtlichen Krankenpflegevereins, Josef Huf aus Hohenkemnath. Seit 2012 an der Spitze, leitet er mit Geschick und Engagement diese Organisation. Im Namen des Krankenpflegevereins gratulierten Zweiter Vorsitzender Hermann Schmaußer, Schriftführerin Lisbeth Franz, Hans Franz und Maria Kugler und überreichten Josef Huf einen geschnitzte Figur des heiligen Josef. Die Caritas-Sozialstation Ensdorf war mit Christian Wenkmann sen. vertreten, der Schützenverein Edelweiß Hohenkemnath mit Schützenmeister Hans Wenkmann II, Ehrenoberschützenmeister Winfried Wenkmann, Damenleiterin Renate Schmidt und Sportleiter Hermann Schmidt. Die Blaskapelle Ursensollen erschien mit einer größeren Abordnung zu der Geburtstagsfeier und spielte zünftige Lieder. Bürgermeister Albert Geitner gratulierte dem Jubilar und überreichte ihm ein Präsent. Die Feuerwehr Zant gab sich mit Vorsitzendem Markus Salzhuber, Siegfried Bock und Martin Fleischmann die Ehre. Der Abend ging in geselliger Runde bei herrlichem Sonnenschein zu Ende.

Eine Figur des heiligen Josef überreicht (von links): Schriftführerin Lisbeth Franz, Jubilar Josef Huf und Zweiter Vorsitzender Hermann Schmaußer.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.