13.03.2020 - 14:25 Uhr
IllschwangOberpfalz

Bischof Gregor Maria Hanke segnet Insektenhotel in Illschwang

Die außerschulische Vorbereitung auf die Kommunion richtet den Blick heuer auf die Bienen. Das brachte Pfarrer Konrad Willi auf eine Idee.

bei der Segnung des Insektenhotels: die Kommunionkinder der Pfarrei Illschwang, die heuer Erstkommunion feiern mit (von links) Bischof Gregor Maria Hanke und Pfarrer Konrad Willi.
von Norbert WeisProfil

Eine der ersten Stationen beim Pastoralbesuch des Bischofs von Eichstätt, Gregor-Maria Hanke, in der katholischen Pfarrei Illschwang war die Segnung eines Insektenhotels. Erstkommunionkinder aus Ursensollen und Illschwang haben es in den vergangenen Wochen beim Pfarrzentrum Patrona Bavariae gebaut. Die Idee für dieses Gemeinschaftswerk ging von Pfarrer Konrad Willi aus, der seit vergangenem Jahr für beide Pfarreien zuständig ist. Die außerschulische Vorbereitung auf die Kommunion dreht sich um das Thema Bienen. Wie sie sich um ihre Königin scharen, sollte der Mensch Jesus in den Mittelpunkt seines christlichen Lebens stellen. Das Insektenhotel weise auf die Schöpfung Gottes hin, die es zu erhalten gilt. Bischof Gregor Maria Hanke segnete es und lobte die Kinder für den gezeigten Eifer bei diesem Projekt. Gemeinsam beteten alle ein Credo für die Natur, das die Kinder mit dem Pfarrer verfasst hatten. Den Abschluss bildete eine Tanzeinlage von Mädchen und Buben der Kindertagesstätte St. Vitus.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.