19.08.2018 - 15:16 Uhr
IllschwangOberpfalz

Fünf Einwohner - mehr braucht's nicht für eine Kirwa

Zwar ist Ottmannsfeld der kleinste Ortsteil der Gemeinde Illschwang, aber dennoch feiern seine fünf Einwohner Kirchweih wie die "Großen".

Das Oberkirwapaar sind (sitzend, von rechts) Niklas Habermeh und Sofia Dehling. Rechts dahinter: Musikant Dominik Purrer.
von Autor SISProfil

Auf dem Hof des "Ansfödbauern" stellten die Kinder mit der Hilfe des "Kirwabeauftragen" Wolfgang Niebler einen Baum auf. Niebler kümmerte sich im Vorfeld um die Tanzproben, um ein brauchtumsgerechtes Austanzen sicherzustellen. Als der Wecker klingelte, hielten die Bauernstocher Sofia Dehling und ihr Tanzpartner Niklas Habermehl den Blumenstrauß in der Hand. Das junge Oberkirwapaar holte sich über eine Leiter den Bierkrug und das Halstuch vom Baum. Die richtige Kirwamusik steuerte Dominik Purrer mit seiner Quetsch'n bei. Die "Ansfödbauern" ließen sich natürlich nicht lumpen und luden zu ihrer Kirwa Verwandte, Freunde und Bekannte ein. Bis spät in die Nacht saßen alle beim gemütlichen Feiern beisammen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.