24.01.2020 - 10:27 Uhr
IllschwangOberpfalz

Männergesangverein Illschwang stimmt hohes Lied auf zwei Jubilare an

Seit 30 Jahren singt Leonhard Geitner im Männergesangverein (MGV) Illschwang, bei dem Schanna Ibler nun schon zehn Jahre den Chor leitet.

Der Männergesangverein Illschwang dankt für langjährigen Einsatz im Chor: (von links) Bürgermeister Dieter Dehling, Zweiter Vorsitzender Hermann Weiß, Leonhard Geitner (30 Jahre Gesang), Schanna Ibler (10 Jahre Chorleiterin) und Erster Vorsitzender Josef Geitner.
von Norbert WeisProfil

Bei der Jahreshauptversammlung würdigte der stellvertretende Vorsitzende Hermann Weiß das Engagement von Geitner. Er kam 1972 als Mitglied zum MGV und schloss sich 1990 dem Chor an. Im Vorstand arbeitet er seit 2000 als Schriftführer mit.

Der Vorsitzende Josef Geitner schilderte, wie Schanna Ibler 2010 die Nachfolge des Chorleiters Andreas Wehrl antrat und ihren ersten öffentlichen Auftritt mit den Sängern im März jenes Jahres bei einem Benefizkonzert für Chile in der örtlichen Schule absolvierte. "Sie sorgte insgesamt für eine Steigerung des gesanglichen Niveaus. Die Zahl der Sänger hat zugenommen", stellte Geitner fest. Schanna Ibler und Leonhard Geitner bekamen Ehrenurkunden überreicht.

Bürgermeister Dieter Dehling sah im Männergesangverein ein Aushängeschild für die Gemeinde. Dies habe er mit seinen Beiträgen beim Neujahrsempfang erneut unter Beweis gestellt. Er freue sich auf die Serenade zur 900-Jahr-Feier von Illschwang im Mai, an der auch der Chor mitwirken wird.

Schriftführer Leonhard Geitner gab einen Überblick über die Höhepunkte im vergangenen Jahr. Zum neunten Mal trat der MGV im Altenheim St. Barbara in Sulzbach-Rosenberg auf. Das Frühjahrskonzert des Posaunenchors, die Maiandacht beim Feldkreuz in Ödputzberg und den Festgottesdienst zum 30-jährigen Bestehen des Pfarrzentrums Patrona Bavariae gestaltete er mit. Gesellschaftlicher Höhepunkt war auch 2019 der Dorfabend im Saal des Pfarrzentrums Patrona Bavariae.

Zum MGV Illschwang gehören gegenwärtig 57 Mitglieder, von denen 22 im Chor singen. Sein Durchschnittsalter liegt bei 62 Jahren. An den insgesamt 34 Anlässen beteiligten sich im Schnitt 19 Sänger. Die Fahnenabordnung war im Jahr 2019 fünf Mal im Einsatz.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.