20.07.2020 - 12:24 Uhr
IllschwangOberpfalz

Picknickgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Illschwang

Zu ihrer szenischen Darstellung rund um das Thema „Alles, was du brauchst“ brachten die Schauspieler auch die Handpuppe Joschi (rechts) mit.
von Norbert WeisProfil

Die evangelische Kirchengemeinde hatte erstmals seit Beginn der Coronakrise wieder zu einem Familiengottesdienst eingeladen. Auf einer Anhöhe, mit Blick auf die Kirche, versammelten sich zahlreiche Gemeindemitglieder im Sonnenschein. Musikalisch begleiteten der Posaunenchor und die Gitarristen des Vorbereitungsteams den Gottesdienst. Weil Krisen dazu anregen, über das wirklich Wichtige im Leben nachzudenken, lautete das Thema: "Alles, was du brauchst!" Die kleinen und großen Zuschauer wurden hineingenommen rund um die Bergpredigt. Diese diskutierte die Schauspielgruppe mit der Handpuppe Joschi. Das Picknick am Ende des Gottesdienstes machte die Geschichte von der "Speisung der 4000" für die Besucher erlebbar.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.