02.12.2021 - 15:05 Uhr
IllschwangOberpfalz

Unfallflucht in Illschwang: Geschädigter sitzt im Auto

In Illschwang hat ein Autofahrer einen anderen Pkw beschädigt und ist einfach davon gefahren. Was er nicht bemerkt hat: Der Geschädigte saß in seinem Wagen.

Damit hatte der Unfallflüchtige wohl nicht gerechnet: Der Geschädigte saß im Auto und informierte die Polizei.
von Miriam Wittich Kontakt Profil

Auf einem Schotterplatz am Sandäckerweg in Illschwang wurde am Donnerstagmorgen, 2. Dezember, gegen 8.15 Uhr ein Auto beschädigt. Laut Polizeibericht öffnete zur Unfallzeit der Fahrer eines Pkw Mercedes seine hintere linke Tür so unsanft, dass diese gegen den hinteren rechten Kotflügel eines daneben stehenden Pkw Toyota stieß. Zurück blieben eine deutliche Delle sowie Kratzer. Der Verursacher jedoch setzte sich anschließend in seinen Wagen und fuhr davon.

"Die Rechnung hatte er allerdings ohne den aufmerksamen 81-jährigen Geschädigten gemacht", schreiben die Beamten. Der saß nämlich in seinem Fahrzeug, notierte sich das Kennzeichen des Flüchtigen und informierte die Polizei.

Der Schaden beträgt etwa 200 Euro. Gegen den Mercedes-Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Bei einer Geräuschmessung ist in Sulzbach-Rosenberg ein Audi durchgefallen

Sulzbach-Rosenberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.