30.07.2019 - 10:24 Uhr
IllschwangOberpfalz

Zimmerstutzen-Wettbewerb in Illschwang

Während seines Grillfests lässt es der Schützenverein ordentlich krachen.

Gutscheine überreichte (von links) Schützenmeister Bruno Müller an den Drittplatzierten, Ehrenschützenmeister Georg Franz, den Sieger Georg Dehling und den Zweiten, Richard Koller.
von Norbert WeisProfil

Mit einem Schuss aus dem Zimmerstutzen verabschiedeten sich die Mitglieder des Schützenvereins Illschwang in die Sommerpause. Eine von Monika Gleißner gestiftete Scheibe diente als Ziel für den Wettbewerb. Vor Beginn hatte der Schützenmeister Bruno Müller einen geheimen Punkt auf der Scheibe bestimmt. Er selbst nahm nicht am Preisschießen teil. 32 Schützen machten mit. Sie waren erstaunt angesichts der Durchschlagskraft und des enormen Knalls der Traditionswaffe. Sieger wurde Georg Dehling. Richard Koller freute sich über den zweiten Platz. Ehrenschützenmeister Georg Franz überzeugte als Dritter im Umgang mit dem Zimmerstutzen. Der Wettbewerb lief im Rahmen eines zünftigen Grillabends ab.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.