18.01.2019 - 13:13 Uhr
ImmenreuthOberpfalz

Blasiussegen und Kinderkreuzweg

Die Pfarrgemeinde Herz-Jesu plant die Veranstaltungen für die nächsten Monate. Ebenso stehen die Termine für die Firmlinge fest.

von Roman MelznerProfil

Viele Veranstaltungen gibt es in den nächsten Wochen in der Herz-Jesu-Pfarrgemeinde. Der Pfarrgemeinderat um Pfarrer Markus Bruckner traf sich hierzu, um die Vorbereitungen gemeinsam zu planen. Mit Hilfe der Unterstützung des KAB-Ortsverbandes und der Kolpingsfamilie entstand dabei ein umfangreiches Programm.Frauenfrühstück

Den Anfang macht am kommenden Sonntagabend das Helferessen im Pfarrheim, wozu alle ehrenamtlichen Helfer eingeladen sind. Im Rahmen eines kleinen bayerischen Büfettes werden die ausscheidenden Kirchenverwaltungsmitglieder verabschiedet. Die KAB lädt am Samstag, 26. Januar, lädt zu einem Frauenfrühstück mit Anni Lautenbacher aus Wunschenberg ins Pfarrheim ein.

Der Anmeldung im Kinderhaus Herz-Jesu ist am Dienstag, 29. Januar, von 15 bis 17 Uhr. Es können alle Kinder, die Kinderkrippe oder Kindergarten im September 2019, Januar 2020 oder April 2020 besuchen, angemeldet werden. Es wird gebeten Vorsorgeheft und Impfpass mitzubringen. Es folgt die Spende des Blasiussegen an beiden Gottesdiensten zu Lichtmess am ersten Februarwochenende in der Herz-Jesu-Kirche, sowie die Erstbeichte der Erstkommunikanten Mitte Februar. Ein Vorstellungsgottesdienst für alle Firmlinge ist am 17. Februar, im Rahmen eines Familiengottesdienstes. In der Fastenzeit ist ein Kinderkreuzweg geplant.

Am Aschermittwoch kann in der Herz-Jesu-Kirche das Aschenkreuz empfangen werden. Tags darauf, am 7. März, fahren die Firmlinge nach Johannisthal zu einem Einkehrtag. Die Erstkommunikanten erneuern ihr Taufgedächtnis bei einem feierlichen Gottesdienst am Sonntag, 17. März. Die KAB lädt am 20. März, ins Pfarrheim zu einem Vortrag von Pfarrer Forster zum Thema "Der Christ in der Arbeitswelt". Zwei Fastenpredigten

Auch zwei Fastenpredigten bietet die Pfarrgemeinde wieder an. Die erste ist am 22. März um 19 Uhr in der Kirche, wobei Pfarrer Sven Grillmeier aus Speichersdorf die Predigt halten und der Kirchenchor für die musikalische Umrahmung sorgen wird. Die zweite Fastenpredigt ist eine Woche später am Freitag, 29. März, zur gleichen Zeit.

Es spricht Pfarrer Markus Schmid aus Weiden. Hier lädt die Pfarrgemeinde im Anschluss ins Pfarrheim zu einem kleinen Umtrunk ein. Pfarrer Edmund Prechtl aus Pressath begrüßt am Dienstag, 2. April, die Firmlinge, Eltern und Firmpaten zu einem Vortrag zum Thema Firmung im Herz-Jesu-Pfarrheim. Die Kolpingsfamilie lädt alle Gläubigen am Misereorsonntag, 7. April, zum traditionellen Fastenessen ins Pfarrheim ein. Die Firmung selber ist am 23. Mai in der Maria Himmelfahrt-Kirche in Kulmain. Firmspender ist Weihbischof Reinhard Pappenberger.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.