12.06.2018 - 15:44 Uhr
ImmenreuthOberpfalz

Rotlicht überm Becken

Vollmondschwimmen am 27. Juli im Naturerlebnisbad

Schwimmmeister Kai Wolf (links) und Bruno Busch besprechen die Aktionen für das Schwimmen unter rotem Vollmond im Juli.
von Bernhard KreuzerProfil

(bkr) Für Wasserratten mit dem Wunsch nach einem besonderen Event ist die Nacht vom 27. auf 28. Juli ein Termin, der jetzt bereits notiert werden sollte. Eine totale Mondfinsternis ist angesagt, der Erdtrabant erscheint in dieser Nacht rot am Himmel. Das Schauspiel kann direkt beim Vollmondschwimmen beobachtet werden.

Das Naturerlebnisbad trägt diesem himmlischen Ereignis Rechnung und öffnet das Bad in der Nacht des roten Vollmonds von 22 bis in der Früh um 4 Uhr. In der Planung ist ein großes Programm mit Musik für jung und alt, Cocktailbar und ein Grillwagen garantieren die Versorgung der Hungrigen. Gemütliche Plätze bietet dabei der Biergarten. Der Eintrittspreis für das Vollmondschwimmen beträgt einen Euro.

Kaum von der Öffentlichkeit wahrgenommen wurde der Ärger um den Betrieb des Kiosks des Naturerlebnisbades. Der Landgasthof Busch aus Kötzersdorf hatte die Bewirtschaftung 2017 inne. In diesem Jahr bemühte sich ein neuer Pächter darum, die Badegäste zu bewirten. Zum Verdruss sagte dieser jedoch kurzfristig vor Beginn der Saison ab. Das Team der Familie Busch sichert nur wieder die Versorgung mit Eis, Getränken und Speisen. Sie hat für den Biergarten aber auch eine neue Bestuhlung mitgebracht, die die Biertischgarnituren ersetzt.

Schwimmmeister Kai Wolf (links) und Bruno Busch besprechen die Aktionen für das Schwimmen unter rotem Vollmond im Juli.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp