14.05.2019 - 13:36 Uhr
ImmenreuthOberpfalz

Senioren machen sich fit am Computer

Die digitale Welt beherrscht immer mehr die Lebenswelt. Besonders für Senioren ist der Umgang mit Computern, Touchscreen und modernen Kommunikationsmitteln eine Herausforderung.

Seniorenbeauftragter Eberhard Besold (Zweiter von rechts) begrüßt die Teilnehmer am PC-Kurs, den Georg Redl (rechts) leitet.
von Bernhard KreuzerProfil

Der Landkreis Tirschenreuth hat deshalb in Kooperation mit dem Fraunhoferinstitut und den Seniorenbeauftragten einen Computer-Einstiegskurs gestartet. Hildegard Schroll (Kulmain) und Eberhard Besold (Immenreuth) haben diesen für die beiden Gemeinden organisiert. Die Seniorenbeauftragten konnten Georg Redl von der Gemeindeverwaltung Kulmain als Fachmann für den Kurs im Immenreuther Schulzentrum gewinnen. Wie Anja Dubrowski vom Landratsamt betonte, ist das Ziel, ältere Bürger mit den neuen Medien vertraut zu machen und Hemmungen davor abzubauen. Redl startete mit der grundlegenden Bedienung eines Computers. Am Schluss sollen die Teilnehmer selbst Meldungen und Bilder vom PC oder Handy versenden können. Zunächst sind zehn Kurstage eingeplant, die nach Bedarf ausgeweitet werden können.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.