06.09.2020 - 13:03 Uhr
Kastl bei KemnathOberpfalz

Rollender Dorfladen hält nun auch in Weha und Unterbruck

Steinwald-Allianz-Geschäftsführer Martin Schmid (links) und Bürgermeister Hans Walter freuen sich über weitere Stationen in der Gemeinde Kastl
von Holger Stiegler (STG)Profil

Der mobile Dorfladen der Steinwald-Allianz hält nun auch in Weha und Unterbruck. Bei einem Ortstermin haben sich Geschäftsführer Martin Schmid und der Kastler Bürgermeister Hans Walter in Reuth bei Kastl informiert, wie der Markt auf vier Rädern angenommen wird.

Die Stopps in Reuth und Altköslarn in der Gemeinde Kastl sind in der Vergangenheit so gut gelaufen, dass sich die Verantwortlichen dafür entschieden haben, auch die Ortschaften Unterbruck und Weha anzufahren. So hält der mobile Dorfladen nun jeden Donnerstag zuerst um 9.35 Uhr in Reuth, dann um 10.15 Uhr in Altköslarn, um 10.55 Uhr in Unterbruck und um 11.35 Uhr in Weha. Zudem wird Reuth auch noch am Montag um 14.10 Uhr angefahren.

Schmid und Walter weisen darauf hin, dass diese Anfahrpunkte wieder wegfallen, wenn der mobile Dorfladen zu wenig angenommen wird. Sie appellieren an die Gemeindebürger, das Angebot zu nutzen. Im Sortiment führt der kleine Lkw rund 400 Artikel des täglichen Bedarfs, vor allem von Erzeugern aus der Region. Der rollende Dorfladen hat zudem auch Gelbe Säcke und Restmüllsäcke an Bord und nimmt Lottozettel an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.