26.02.2020 - 15:08 Uhr
KemnathOberpfalz

"Dümmer als die Polizei erlaubt": Kartenvorverkauf läuft

Die Theaterfreunde aus Kemnath und Umgebung dürfen sich freuen: In vier Wochen präsentiert der Verein das Lustspiel "Dümmer als die Polizei erlaubt" im SVSW-Sportheim.

Was kann denn bei einer Dorfpolizei schon spannendes passieren? In gut vier Wochen präsentiert der Kemnather Laien- und Passionsspielverein das Stück "Dümmer als die Polizei erlaubt".
von Katrin Zapf (kaz)Profil

Der Kemnather Laien- und Passionsspielverein bringt einen Dreiakter von Markus Scheble und Sebastian Kolb auf die Bühne: "Dümmer als die Polizei erlaubt". Eins ist klar - der Inhalt des Stückes verspricht einen amüsanten Theaterabend: Einen aufstrebenden Oberkommissar trifft ein schweres Schicksal. Er wird in ein echtes Provinznest versetzt. Damit aber nicht genug. Ihm zur Seite stehen Polizisten, die an Einfältigkeit kaum zu übertreffen sind. Die Tage dümpeln so dahin, bis sich der Polizeipräsident zur Inspektion persönlich anmeldet. Jetzt ist seine Chance gekommen und er heckt einen perfiden Plan aus. Regie führt Rita Brack, auf der Bühne werden acht Akteure zu erleben sein. Tickets für die fünf Aufführungen gibt es im Reisecenter Märkl für jeweils 7 Euro, die Sitzplätze sind nummeriert. Premiere ist am Samstag 21. März. Weitere Vorstellungen: Samstag, 28., und Sonntag, 29. März, sowie Freitag, 3., und Samstag, 4. April. Saalöffnung 19Uhr, Spielbeginn 19.30 Uhr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.