19.05.2020 - 10:53 Uhr
KemnathOberpfalz

Leser-Rezept: Lachsfilet mediterran

Helene Eibisch aus Kaibitz bei Kemnath gibt ihrem Fischrezept mit Orangen, Dill und Cayennepfeffer eine besondere Note. Zum mediterranen Lachsfilet schmeckt frisches Weißbrot.

Aus dem privaten Kochbuch unserer Leser.
von Externer BeitragProfil

Zutaten:

500 Gramm Lachsfilet

2 kleine Zucchini

1 Zwiebel

1 kleine Dose gewürfelte Tomaten

4 Esslöffel Rapsöl zum Anbraten

1 Viertel Liter Gemüsebrühe

1 Viertel Liter Weißwein (trocken)

Dill

Cayennepfeffer

Orangenfilets und Saft von einer Orange

Zitronensaft

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das Lachsfilet in Streifen schneiden und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren. Die Zwiebel würfeln, Zucchini in Scheiben schneiden und im Rapsöl anbraten. Den Inhalt der Tomatendose zugeben, mit einem Viertel Liter Brühe und einem Viertel Liter Weißwein auffüllen.

Die Lachsstreifen zugeben und zehn Minuten köcheln lassen. Mit Dill, Cayennepfeffer und den Orangenfilets sowie dem aufgefangenen Saft abschmecken. Mit Weißbrot servieren.

„Ein leichtes Gericht, das durch die Zugabe von Dill, Orangenfilet und -saft sowie Cayennepfeffer eine besondere Note erhält“, sagt Helene Eibisch aus Kaibitz (Kemnath).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.