05.08.2018 - 15:34 Uhr
KemnathOberpfalz

Meisterehren im Freizeitpark

Die siegreichen Kemnather E-Junioren sowie ihre Betreuer Jürgen Braunreuther (hinten links) und Thomas Merkl (hinten rechts) präsentieren sich bei der zentralen Meisterehrung in Loifling bei Cham.
von Josef ZaglmannProfil

(jzk) Einen großen Erfolg verbuchen die E-Junioren des SVSW Kemnath für sich. In der Frühjahrsrunde des Kreises Weiden/Amberg holten sie zusammen mit dem TSV Erbendorf den Meistertitel in der Gruppe drei. Die von Thomas Merkl und Jürgen Braunreuther trainierte Mannschaft kassierte dabei nur zwei Niederlagen. Die meisten Tore erzielte Jannis Merkl.

Der Bayerische Fußballverband, Bezirk Oberpfalz, hatte alle Meister aus dem E- und D-Juniorenbereich in den Churpfalzpark nach Loifling bei Cham eingeladen, um dort eine zentrale Ehrung vorzunehmen. Bestens versorgt mit leckeren und gesunden Brotzeiten sowie Getränken, die Susann Daubitz vom Kemnather Rewe-Markt gespendet hatte, machten sich 15 Nachwuchskicker mit ihren Betreuern auf zum Freizeitpark. Zusammen mit über 30 anderen Mannschaften aus dem ganzen Bezirk verbrachten sie dort einen erlebnisreichen Tag.

Diese gemeinsame Fahrt nach Loifling mit der Meisterehrung war für die fußballbegeisterten Jungen ein würdiger Abschluss einer gelungenen Saison.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.