10.04.2019 - 14:28 Uhr
KemnathOberpfalz

Musik in Stimmung verwandeln

Zur Siegerehrung des 49. Jugendmalwettbewerb lud die Raiffeisenbank Oberpfalz Nordwest 20. Schülerinnen und Schüler in die Geschäftsstelle Kemnath ein.

Zusammen mit den Lehrkräften gratulieren Wolfgang Heider und Joachim Geyer (von links) den Gewinnern des Malwettbewerbs.
von Katrin Zapf (kaz)Profil

Zur Siegerehrung des 49. Jugendmalwettbewerbs hat die Raiffeisenbank Oberpfalz Nordwest 20 Schüler in die Geschäftsstelle Kemnath eingeladen. Vorstand Joachim Geyer und der Leiter der Marketingabteilung, Wolfgang Heider, hießen dazu auch die Vertreter der Schulen aus dem Geschäftsgebiet willkommen.

"Künstler wirken oft in mehreren kreativen Bereichen", meinte Geyer. Es gebe malende Musiker und komponierende Maler. "Wie klingen zum Beispiel 'feuerrot' und 'türkisblau'? Welche Farben haben Töne und Melodien? Und wie sieht es aus, wenn musikalische Stimmungen in Bilder verwandelt werden?" So sei die Aufgabe zum 49. Jugend-Creativ-Malwettbewerb entstanden. Unter dem Motto "Musik bewegt" haben die Kinder und Jugendlichen gezeigt, welche Rolle Musik in deren Leben spiele. Die kreativen und beeindruckenden Bilder machten den Jugendwettbewerb zu etwas Besonderem.

In den einzelnen Kategorien gewannen: Klasse 1/2: 1. Fiona Krauß, 2. Anton Rößler, 3. Mia Pöllath, 4. Medina Dalip, 5. Casey Keller; Klasse 3/4: 1. Marlene Fütterer, 2. Valentina Skalsky, 3. Ronja Lindner, 4. Marie Völkl, 5. Sophia Robinson; Klasse 5/6: 1. Lisa-Marie Bauer, 2. Fiona Gashi, 3. Kiara Agostinho, 4. Ilja Krämer, 5. Marie Heinrich; Klasse 7/8: 1. Luzi Roth, 2. Laura Wedl, 3. Luisa Siebenreichner, 4. Sophia Macher, 5. Sophie Heinrich. Sie erhielten ihr Bild und einen kleinen Sachpreis als Anerkennung für ihre Leistungen.

Über 1000 Bilder waren in der Geschäftsstelle eingegangen, daraus ermittelte eine Jury in vier Kategorien jeweils fünf Siegerbilder. Diese werden für den Landesentscheid eingereicht, dann kann es auch noch auf internationaler Ebene weitergehen.

Gewinnerbilder
Gewinnerbilder
Gewinnerbilder

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.