23.10.2019 - 12:23 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Frischer Fisch auf dem Teller

Einen Tag lang verwandelt sich das Pfarrheim in ein Vier-Sterne-Restaurant. Mit ihrem traditionellen Fischessen ist die Seniorengruppe des Malteser Hilfsdienstes Weiden-Neustadt zu Gast.

Pfarrer Augustin Lobo heißt die Senioren in Kirchenthumbach herzlich willkommen und spricht das Tischgebet. "Einfach lecker", lautet die Resonanz beim Fischessen des Malteser Hilfsdienstes aus Weiden-Neustadt. Serviert werden Karpfen blau oder gebacken oder Schnitzel mit Kartoffelsalat und Salatteller.
von Petra LettnerProfil

Dass der Herbstausflug nach Kirchenthumbach zum Missionskreis seit Jahren beliebt ist, ist nicht verwunderlich: Jedes Mal gibt es fangfrische Karpfen aus heimischer Zucht – wahlweise gebacken oder blau – mit hausgemachtem Kartoffelsalat und Salatteller zu essen. Gästen, die sich nicht für Fisch erwärmen können, werden Schnitzel serviert.

Nach der Nachspeise nutzten viele Teilnehmer das schöne Herbstwetter zu einem kleinen Verdauungsspaziergang. Bei einer Tombola, bei der jedes Los gewann, versuchten die Senioren ihr Glück und nahmen tolle Preise mit nach Hause.

Dann war es auch schon wieder Zeit zum Kaffeetrinken. Beim Anblick der selbstgebackenen Torten und Kuchen schmolzen alle Vorsätze dahin. Der Leiter der Seniorengruppe, Wilhelm Striegl, machte gleich vor Ort den Termin für 2020 aus.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.