22.01.2020 - 11:02 Uhr
KönigsteinOberpfalz

D' Ossinger ein Aushängeschild für Königstein

2019 hat der Trachtenverein die Farben der Marktgemeinde unter anderem auf dem Münchener Oktoberfest und auf dem deutschen Trachtenfest im Spreewald vertreten.

Die Ossinger-Trachtler ehren ihre Jubilare: (stehend, von links) Peter Kraus, Vorsitzende Hildegard Bär, Reiner Pilhofer, Sonja Linn, Katja Kliegel, Gaukassiererin Kerstin Meisel, Erwin Blendinger, Stefan Vogl, Bürgermeister Hans Koch, (sitzend, von links) Stefanie Pirner, Georg Kolb und Gertraud Renner.
von Autor GUTProfil

Auf ein arbeitsreiches Vereinsjahr blickte der Trachtenverein D' Ossinger bei seiner Jahreshauptversammlung im historischen Steinstadel in Königstein zurück.Vorsitzende Hildegard Bär hob unter den zahlreichen Terminen besonders die Breitenstein-Kirwa, das Drei-Königstein-Treffen, die 70-Jahr-Feier des Patenvereins Auerbach. Besonders stolz berichtete die Vorsitzende über die Teilnahme einiger Vereinsmitglieder am Oktoberfest, dem Tanzfest in Hinterskirchen oder dem deutschen Trachtenfest in Lübben (Spreewald).

Jugendleiterin Tina Falk erwähnte 17 Tanzproben mit 32 Kindern und jungen Leuten im Alter zwischen drei und 26 Jahren, Auftritte bei Trachtenfesten und den Gaujugendtag im Schloss Pirkensee. Sieben aktive Tanzpaare bei den "Alten" - davon sogar zwei Neuzugänge - meldete Vortänzerin Sabine Guttenberger. Musikwart Peter Kraus nahm den Dank des Vereins stellvertretend für alle sieben Vereinsmusiker entgegen.

Der Trachtenverein hat, betonte Bürgermeister Hans Koch, "massiv das Bild der Marktgemeinde geprägt und ist durch das Engagement der Mitglieder ein positives Aushängeschild". In seinen Grußworten hob er weiterhin die hervorragende Jugendarbeit und den Zusammenhalt mit anderen Trachtlern hervor.

Stellvertretend für den Oberpfälzer Gauverband übernahm Gaukassiererin Kerstin Meisel die Ehrung langjähriger Mitglieder. Ehrennadeln und Urkunden des Vereins erhielten Georg Kolb für 50 Jahre, Erwin Blendinger für 40 Jahre, Peter Kraus und Gertraud Renner für 30 Jahre und Sonja Linn für 25 Jahre. 20 Jahre sind Stefan Vogl, Reiner Pilhofer und Katja Kliegel dem Verein treu. Stefanie Pirner ist fünf Jahre beim Verein. Entschuldigt waren 17 weitere Jubilare, denen die Ehrungen nachgereicht werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.