11.09.2019 - 13:02 Uhr
KönigsteinOberpfalz

Junger Organisator für Musikantenstammtisch in Fichtenhof

Eine neue Musikantengeneration mit (von links) Ben Luber – er organisiert auch den Stammtisch in Fichtenhof – und Johannes Förtsch überzeugt schon durch ihr Können.
von Heidi KurzProfil

Die Saison der Musikantenstammtische hat wieder begonnen. In Fichtenhof begrüßte der 15-jährige Ben Luber als Organisator die Mitspieler und Zuhörer. Sie kamen bis aus dem fränkischen Speikern, aus Amberg oder Sulzbach-Rosenberg. Besonders freute sich Ben Luber über die Teilnahme von Dora Liebl, die mit ihren 94 Jahren sowohl Hackbrett als auch Akkordeon spielt und singt. Christa Bub und Erika Preller wurden bei ihrem Akkordeonspiel von Ben Luber begleitet. Jung-Musiker Johannes Förtsch, Harald Ströhl und Heinz Kellermann spielten Walzer, Dreher, Zwiefache und Boarische, so dass die Gäste fröhlich schunkelten und sogar tanzten. Auch mancher Gurzer war zu hören. Die Milchbankl-Musi aus Sulzbach-Rosenberg ließ ebenfalls gute Stimmung aufkommen. Der nächste Stammtisch folgt am Samstag, 12. Oktober, um 19 Uhr im Gasthaus Grüner Baum in Fichtenhof.

Die Milchbankl-Musi aus Sulzbach-Rosenberg sorgt für gute Laune bei den Zuhörern.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.