18.01.2021 - 17:28 Uhr
KönigsteinOberpfalz

Regionalbudget bei der Frankenpfalz für 2021 frisch aufgefüllt

Bis 21. Februar haben Vereine und Verbände die Chance, für Kleinprojekte eine Förderung zu ergattern.

Der hölzerne Auerochse an den Grubenfelder Leonie gehört zu den Projekten, für die im vergangenen ein Zuschuss aus dem Frankenpfalz-Regionalbudget floss.
von Externer BeitragProfil

2020 gab es das Angebot zum ersten Mal, heuer wird es weitergeführt: das Regionalbudget zur Förderung von Kleinprojekten. Die Arbeitsgemeinschaft Frankenpfalz nimmt bis Sonntag, 21. Februar, Anfragen entgegen.

Mit den Mitteln des Regionalbudgets wird im Rahmen eines Programms des bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten das ehrenamtliche Engagement von Vereinen und Verbänden unterstützt, heißt es in einer Presseinformation der Frankenpfalz. Voraussetzungen für eine Förderung sind, dass das Projekt im Gebiet ihrer Mitgliedsgemeinden Auerbach, Betzenstein, Velden, Königstein, Neuhaus, Plech, Hirschbach und Hartenstein liegt. Die Gesamtnettokosten sind auf 20 000 Euro begrenzt. Außerdem darf mit dem Vorhaben noch nicht begonnen worden sein, es muss ein Zuwendungsbedarf von mindestens 500 Euro vorliegen, und die Umsetzung muss bis Mitte September 2021 erfolgen.

Förderfähig sind Maßnahmen aus zum Beispiel folgenden Bereichen: Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements, Verbesserung der Lebensverhältnisse sowie Sicherung und Verbesserung der Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung. Zur Beurteilung der Projektanfragen wird im März ein Entscheidungsgremium zusammenkommen und die eingereichten Unterlagen nach festgelegten Kriterien bewerten. Für die ausgewählten Projekte erfolgt eine Bezuschussung mit bis zu 80 Prozent, maximal mit 10 000 Euro. Die restlichen Projektkosten sind vom Projektträger zu übernehmen. Die Auszahlung der Förderung erfolgt Ende des laufenden oder Anfang des Folgejahres. Wer Interesse an einer Förderung über das Regionalbudget des Arbeitsgemeinschaft Frankenpfalz hat, findet im Internet unter www.frankenpfalz.de weitere Informationen.

Diese Projekte profitierten 2020 vom Regionalbudget

Auerbach
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.