10.05.2019 - 14:04 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Pausenverkauf hilft Feuerkindern

Alle Kinder der Grundschule Konnersreuth waren bei der Spendenübergabe im Mehrzweckraum dabei. Dort durfte Dr. Annemarie Schraml für ihre Hilfsaktion eine Spende in Empfang nehmen.

Ein großartiges Ergebnis brachte der 22. Pausenverkauf der Grundschule Konnersreuth. Den Erlös von 800 Euro überreichten die Klassensprecher der vierten Klasse an Dr. Annemarie Schraml (Zweite von rechts). Rektorin Monika Kunz (rechts) freute der respektable Erfolg „unserer kleinen Schule“ und bilanzierte, dass alleine aus dem Pausenverkauf schon weit mehr als 10000 Euro für soziale und karitative Zwecke gespendet wurden.
von Josef RosnerProfil

Die 800 Euro sind der Erlös des Pausenverkaufs am letzten Schultag vor den Osterferien. Verantwortlich zeigt sich jedesmal die vierte Klasse mit ihren Eltern. Heuer fand der Verkauf zum 22. Mal statt. Rektorin Monika Kunz dankte dem Backhaus Kutzer, die von Beginn an das Brot für den Pausenverkauf kostenlos zur Verfügung stellt. Dazu haben die Kinder kreative Osterkerzen gebastelt, die ebenfalls ausverkauft waren. Überreicht wurde das Geld von den Klassensprechern. Im Anschluss informierte Dr. Annemarie Schraml die Kinder über ihr Projekt in Tansania und fand dabei aufmerksame Zuhörer.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.