"Guerilla Disko" im Happy Rock

Mit wummerndem Bass in den Mai. Extra aus Mannheim angereist, brachte DJ Boundless in der Nacht zum Mittwoch das Happy Rock zum Schwitzen.

Emanuel Kuderna aus Mannheim sorgte als DJ Boundless für gute Stimmung im Happy Rock.
von Wolfgang Ruppert Kontakt Profil

Der 31-Jährige, der mit bürgerlichem Namen Emanuel Kuderna heißt, war von der Kropfersrichter Kult-Disco angetan, seitdem er einen Fernsehbeitrag über Besitzerin Hedwig Müller gesehen hatte. Das Motto des Abends war "Guerilla Disko", ein Querschnitt durch die Musik-Chart-Geschichte der vergangenen 30 Jahre. "Ich spiele All-Time-Hits, ganz unabhängig vom Genre. Es gibt einfach Songs, die jeder gut findet, solange der Mix stimmt. Auch wenn jemand keinen Rock hört, freut er sich, wenn er beispielsweise von den Killers ,Mr. Brightside' hört. Es muss halt passen", erklärte Kuderna.

Manche Lieder ließ er am Abend einfach so laufen: "Es gibt Hits, die erkennst du spätestens nach drei Sekunden. Da wäre es manchmal sogar richtig schade, einen Remix draus zu machen." Andere Songs mischte er zusammen. Zum Beispiel legte er unter Eminems "Without Me" den Depeche-Mode-Klassiker "Enjoy the Silence." Und so vergingen die Stunden bis zum Tagesanbruch schnell im gut gefüllten Happy Rock.

Interview mit DJ Boundless

Kropfersricht bei Sulzbach-Rosenberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.