14.05.2019 - 11:02 Uhr
KrummennaabOberpfalz

Auf falscher Seite dahergekommen

Weil ihm auf seiner Fahrbahnseite ein Auto entgegenkam, wich ein Erbendorfer aus und schleuderte mehrfach gegen die Leitplanken. Er verletzte sich dabei leicht.

Symbolbild
von Elisabeth Schätzler Kontakt Profil

2000 Euro Schaden und ein Leichtverletzter: Ein Erbendorfer war am Montag gegen 18.45 Uhr mit seinem Auto auf der Staatsstraße 2121 von Friedenfels Richtung Thumsenreuth unterwegs. In einer lang gezogenen Linkskurve kam ihm auf seiner Fahrbahnseite ein unbekannter Pkw-Fahrer entgegen. Der 20-Jährige wich aus und schleuderte mehrfach gegen die Leitplanken. Er kam mit leichten Verletzungen ins Klinikum. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Andere Verkehrsteilnehmer hatten ihn aber gesehen, wie die Polizei berichtet. Weitere Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei den Polizeiinspektionen Tirschenreuth, Telefon 09631/70110, oder Kemnath, Telefon 09642/92030, zu melden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.