18.08.2019 - 17:00 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Unbekannter nachts im Garten: Unbedingt Polizei verständigen

Die Nachbarn wurden durch Geräusche aufmerksam - aber sie haben nicht die Polizei gerufen: Nebenan war nachts ein Unbekannter im Garten.

In Kümmersbruck war ein Unbekannter nachts durch den Garten zu einem Haus unterwegs (Symbolbild): In diesem Fall unbedingt die Polizei verständigen, lautet der Appell der Amberger Inspektion.
von Heike Unger Kontakt Profil

In einem solchen Fall unbedingt die Polizei verständigen: So lautet der Appell der Amberger Polizeiinspektion angesichts eines Vorfalls in Kümmersbruck. Hier hörten Anwohner der Lupinenstraße am Sonntag vor einer Woche gegen 23.30 Uhr Geräusche: Diese hatte ein Unbekannter verursacht, der durch den Garten zu einem frei stehenden Einfamilienhaus gelangt war. Der Verdächtige lief davon, die Anwohner verständigten die Polizei nicht. Der Nachbar stellte dann am Montag fest, dass sich der Unbekannte wohl bei ihm umgesehen hatte. Auch wenn bislang kein Schaden festzustellen war, fordert die Polizei auf, bei solchen Vorfällen unbedingt den Notruf 110 zu wählen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.