11.05.2022 - 14:34 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Zweiradfahrer mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus

Es ist ein Unfall, wie er jeden Tag immer wieder passiert. Ursache ist meistens Unaufmerksamkeit oder die irrige Annahme, man habe gerade Vorfahrt. Diesmal ist eine Kreuzung in Kümmersbruck der Schauplatz.

Bei einem Kreuzungsunfall wird in Kümmersbruck ein Zweiradfahrer verletzt.
von Andreas Ascherl Kontakt Profil

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstag gegen 18 Uhr im Kreuzungsbereich Siedlerstraße/ Nordhang. Nach ersten Erkenntnissen der Polizeiinspektion Amberg befuhr ein 85-jähriger Landkreisbewohner mit seinem BMW die Siedlerstraße in östlicher Fahrtrichtung. Im Kreuzungsbereich zur Straße Nordhang kam es zum Zusammenstoß mit einem querenden, bevorrechtigten 33-jährigen Kraftradfahrer. Durch den Zusammenstoß erlitt der Zweiradfahrer leichte Verletzungen, er wurde mit dem Rettungsdienst ins Klinikum gebracht und dort ambulant behandelt. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.500 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Kümmersbruck unterstützte bei der Beseitigung der auslaufenden Betriebsstoffe.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.