15.10.2021 - 13:38 Uhr
KulmainOberpfalz

Aggressive Hunde in Kulmain: Sind Kampfhunde gemeldet?

Im Anzensteinweg in Kulmain seien zwei aggressive Hunde am vergangenen Wochenende unterwegs gewesen. Der Gemeinderat beschäftigte sich daher mit der Frage, ob Kampfhunde im Gemeindegebiet gemeldet sind.

Gibt es Kampfhunde in Kulmain? Die Frage beschäftigte den Gemeinderat nach einem Vorfall im Anzensteinweg.
von Bernhard KreuzerProfil

Die Frage nach gemeldeten Kampfhunden im Gemeindegebiet stellte bei der Gemeinderatssitzung Fraktionssprecher der CSU, Albert Sollfrank. Anlass war ein Vorfall im Anzensteinweg am vergangenen Wochenende. Zwei aggressive Hunde hätten mit aller Kraft von ihrem Besitzer gehalten werden müssen, damit sie keine Spaziergänger anfallen.

Wie die Gemeindeverwaltung auf Nachfrage mitteilte, hat nur ein Hundehalter aus Witzlasreuth sein Tier angemeldet und eine negative Bescheinigung für den Hund vorgelegt. Denkbar wäre deshalb, dass die angesprochenen Hunde einem Militärangehörigen gehöre. Diese Tiere seien nicht hundesteuerpflichtig und müssten demnach auch nicht angemeldet werden.

Der Gemeinderat Kulmain beschäftigte sich zudem mit verschiedenen Bauvorhaben

Kulmain
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.